Sprechzeiten

Mo - Do 8-12 Uhr und 14-18 Uhr
Fr 8-12 Uhr und 14-16 Uhr

 +49 (0)9122 / 2171

Komplementäre, therapiebegleitende Leistungen, Tests

Für die Therapie der Parodontitis und bei Material- oder Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten gibt es begleitende Tests und Behandlungen. Es stellt sich die Frage, warum die körpereigene Abwehr nicht in der Lage ist die Kontrolle zu behalten. Neben speziellen Bluttests zur Vitamin- und Mineralstoffanalyse gibt es die Möglichkeit, nach Unverträglichkeit von Chemikalien, Materialien und Nahrungsmitteln zu suchen. Neben den lange bekannten Formen von allergischen Reaktionen kann das Immunsystem auf vielfältige, oft subtile Weise Fehl-oder Überreaktionen aufweisen. In diesem Fall ist es sinnvoll einen immunologischen Test durchführen zu lassen. Insbesondere wenn neuer Zahnersatz hergestellt werden soll und sich die Frage nach dem geeigneten Material stellt kann es sinnvoll sein, mögliche Verträglichkeitsprobleme auszuschließen. Das gilt auch für Implantate.

Informationen hierzu finden Sie bei www.imd-berlin.de und www.labor-bayer.de sowie bei www.deguz.de

Techniken, die noch nicht schulmedizinisch anerkannt bzw. noch nicht ausreichend evident sind werden nicht von allen Kostenträgern erstattet.