Sprechzeiten

Mo - Do 8-12 Uhr und 14-18 Uhr
Fr 8-12 Uhr und 14-16 Uhr

 +49 (0)9122 / 2171

Zahnärztliche Chirurgie

Viele ambulante chirurgische Eingriffe führen wir selbst in der Praxis durch, um Patienten zusätzliche Wartezeiten, ungewohnte Umgebung, aufwändige Anfahrt oder zusätzliche Vorstellungstermine zu ersparen.

Zu diesen Eingriffen gehören alle chirurgischen Zahnentfernungen einschließlich des Entfernens von Weisheitszähnen, Wurzelspitzenresektionen und Entfernen von Zysten,  Freilegen verlagerter Zähne oder Decken freiliegender Zahnwurzeln mit Bindegewebs-Transplantat.

Alle Eingriffe werden schonend in Lokalanästhesie durchgeführt. Auf Wunsch kann aber auch in den Räumen eines Narkosearztes in Vollnarkose behandelt werden.

 

Mikrochirurgische kosmetische Behandlungen

Durch kleine, aber gerade deshalb anspruchsvolle chirurgische Eingriffe lassen sich Zahnkronen verlängern, die etwas zu tief im Zahnfleisch eingebettet sind und deshalb zu kurz erscheinen. Mit einem Bindegewebstransplantat, das an benachbarter Stelle im Mund entnommen wird, kann eine teilweise freiliegende Zahnwurzel wieder bedeckt werden, wenn der Rückgang des Zahnfleisches nicht schon zu ausgeprägt ist.

Das wird auch als Vorbehandlung für Implantate gemacht, z.B. bevor Knochen aufgebaut und der Operationsbereich danach gedeckt werden muss. Es wird nicht nur notwendiges Gewebe für die Implantate geschaffen sondern auch eine kosmetisch günstigere Ausgangssituation erzeugt.